#beebetter-Award 2021

#beebetter-Gewinner 2021

Auch im dritten #beebetter-Jahr hat sich eine große Bandbreite an Bienenhelfern mit ihren Ideen und Aktionen für den #beebetter-Award in fünf Kategorien beworben. Die #beebetter-Jury hätte gerne allen Bewerbern einen Preis verliehen und hatte bei über 160 beeindruckenden Projekten die Qual der Wahl. Doch nun stehen sie fest und wir freuen uns sehr, die diesjährigen #beebetter-Gewinner bekannt zu geben. Wir stellen vor...

#beebetter-Award - ein Preis für Bienenhelfer

Die Gewinner sind nicht nur die Preisträger des #beebetter-Awards, sondern auch die Bienen sowie die Biodiversität. Denn mit ihrem Einsatz retten die #beebetter-Gewinner nicht nur einzelne summenden Nützlinge, sondern tragen auch dazu bei das Bienensterben und die immense Problematik dahinter zu stoppen.

Wir zeichnen besonderes Bienen-Engagement in fünf Kategorien aus: 

  1. Institutionen: Weilheimer Artenvielfalt – ein Dorf denkt um
  2. Landwirtschaft: Blühpatenschaft - Ihr Bauer von nebenan
  3. Jugend & Bildung: Sag Ja! zur Biene!
  4. Private Initiative: Kleingarten der Zukunft
  5. Sonderpreis: flowbee

Die 5 Gewinner des #beebetter-Award 2021

Die Gewinner der fünf #beebetter-Kategorien stellen sich und ihre beeindruckenden Bienenprojekte vor.

Weitere #beebetter-Gewinner 2021

In der Kategorie "Jugend und Bildung" hat die #beebetter-Jury neben dem Hauptgewinner auch noch vier weitere beeindruckende Bienenprojekte ausgewählt. Hier erfahren Sie mehr über die kleinen und großen Bienenhelfer.

In der Kategorie "Private Initiativen" hat die #beebetter-Jury neben dem #beebetter-Gewinner auch noch vier weitere private Bienenhelfer-Projekte prämiert.