Über Neudorff

Neudorff entwickelt und produziert umweltschonende Pflanzenschutzpräparate, organische Dünger, torffreie Erden und viele andere Pflanzenpflege-Produkte für das naturgemäße Gärtnern. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen auf umweltschonende Wirkstoffe, die nach Möglichkeit ihren Ursprung in der Natur haben. Das Gärtnern im Einklang mit der Natur ist das oberste Ziel des Unternehmens. In diesem Zusammenhang bietet Neudorff verschiedene Produkte zum Schutz und zur Unterstützung von Insekten und anderen gefährdeten Tierarten in unser Umwelt. Dazu zählen auch die Samenmischungen, die für mehr Vielfalt in den Gärten sorgen.

Viele Produkte werden in der eigenen Forschungsabteilung im Weserbergland entwickelt und erprobt. Für die Unterstützung der Hobbygärtner gibt es viel Unterstützung und Beratung. In Form von hilfreichen Apps, umfangreicher Website, Broschüren und auch als Beratung per mail oder Telefon durch Gartenbau-Ingenieure.

Aufgrund der umfangreichen Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit erhielt Neudorff bereits viele Auszeichnungen. Neudorff vertreibt seine Produkte weltweit, mit Schwerpunkten in Europa und Nordamerika.

Neudorffs Engagement für mehr Artenvielfalt

Naturgarten-Pionier Neudorff produziert seit Jahrzehnten Produkte für das Gärtnern im Einklang mit der Natur. Der dramatische Rückgang der Insektenvielfalt und auch der Anzahl der bei uns lebenden Insekten sind für das mittelständische Traditionsunternehmen ein Ansporn, noch mehr zu tun, damit die Umwelt wieder vielfältiger wird.

Jeder Einzelne ist gefragt, in seinem Bereich für Insekten mehr Nahrung und Lebensraum anzubieten. Ein einziger Topf mit Wildblumen auf dem Balkon kann schon helfen, einigen Wildbienen Nahrung zu liefern. Ein kleines Stückchen Blumenwiese im Garten unterstützt unzählige Insekten. Neudorff möchte helfen, mehr Artenvielfalt in die Gärten zu bringen. Mit unseren Samenmischungen und Nisthilfen tragen wir dazu bei, dass jeder dazu die Möglichkeit bekommt.

Neudorff ist Teil der #beebetter-Kampagne

Mit einer groß angelegten Kampagne unter dem Hashtag „beebetter“ starten Hubert Burda Media und Neudorff im Frühjahr 2019 zusammen mit Umweltverbänden und politischer Unterstützung eine gemeinsame nationale Kampagne für mehr Artenvielfalt.

Biodiversität ist eine große Herausforderung unserer Zeit. Die Vielfalt der Lebewesen auf unserer Erde nimmt ebenso rasant ab wie die Vielfalt der Ökosysteme. Eine besonders große Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang unseren Bienen zu. Nur durch ihre Bestäubungsleistung können wir unser Leben in aller Vielfalt so leben, wie wir es tun. Ohne Bestäubung gäbe es keine Tomaten, Erdbeeren und Äpfel, und noch viele andere Erzeugnisse aus der Natur.

Die Probleme sind vielen Menschen bekannt und bewusst, viel wird inzwischen glücklicherweise schon für die Bienen und damit für mehr Vielfalt getan. Aber gemeinsam, in einer großen Aktion, können wir noch viel mehr bewirken. Wir sind verantwortlich, und haben auch die Möglichkeiten, etwas zu verändern. Es ist höchste Zeit, jetzt etwas zu bewegen, nicht irgendwann später.

Zu diesem Zweck arbeiten wir gemeinsam mit dem Burda-Verlag an einer Plattform, auf der jeder Interessierte vielfältige Informationen, Tipps, Unterstützung und Gleichgesinnte finden kann.

Viele kleine Maßnahmen, die jeder bei sich umsetzt, können zu einem großen Ganzen führen. #beebetter ist eine wunderbare Möglichkeit, die Aktionen zu bündeln. Für mehr Vielfalt in unserer Umwelt.