Der studierte Kommunikationswissenschaftler begann seine berufliche Laufbahn bei Bild München. Es folgten Stationen als Chefredakteur von Neue Revue sowie als Stv. Chefredakteur von Bild und Bild am Sonntag. 2003 kam Robert Pölzer zum Burda Verlag und war dort zunächst Chefredakteur von Neue Woche, später auch von Freizeit Revue, Freizeit Spass und Freizeit Exklusiv. Seit 2016 ist er Chefredakteur von Deutschlands erfolgreichstem People-Magazin Bunte und berichtet über Menschen und Themen, die die Gesellschaft bewegen. Ebenso wie zahlreiche Prominente, die sich für Artenvielfalt einsetzen, unterstützt der Familienvater die Kampagne #beebetter.

Medien haben die große Verantwortung, die Gesellschaft auf wichtige Themen aufmerksam zu machen. Insbesondere auf Themen, die uns alle persönlich betreffen. Das Bienensterben ist dramatisch. Noch können wir das Ausmaß beeinflussen. Machen Sie mit! Informieren Sie sich auf unserer #beebetter-Plattform.