Das Angebot im Überblick

Mit Hilfe des Bienenkoffers erforschen Kinder gemeinsam mit ihren Freunden und Klassenkameraden die Welt der Honig- und Wildbienen. Die speziell für den pädagogischen Hintergrund zusammengestellten Bienenkoffer  zielen darauf ab, Kindern die zerbrechliche Welt der kleinen Bestäuber nahezubringen. Denn leider ist es Fakt, dass sowohl Wild- als auch Honigbienen in ihren Lebensräumen bedroht sind. Auf informative, spielerische und kreative Art und Weise lernen die Kinder mit dem Bienenkoffer einiges über Lebensweise und Bedürfnisse der verschiedenen Bienen. Sie erfahren, welche Bedeutung Bienen mit aufgrund ihrer Bestäubungsleistung für uns Menschen haben, warum wir alle von ihrer fleißigen Arbeit profitieren und wie jeder Einzelne von uns helfen kann, damit es bald wieder mehr blühende Lebensräume für Wild- und Honigbienen gibt. Der Bienenkoffer ist ein Projekt der Initiative Deutschland summt!, Träger ist die Stiftung für Mensch und Umwelt.

Maßnahmen für den Bienenschutz

Die Bienenkoffer sind sowohl für Kindergärten als auch für Grundschulen erhältlich. 

Der Kitakoffer ist für Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren geeignet. Bei der Entwicklung wurde viel Wert auf selbstständiges Arbeiten und den Entdeckungsdrang der Kleinen gelegt. Man möchte den jungen Bienenfreunden die Möglichkeit geben, etwas über sich selbst und ihre unmittelbare Umwelt zu erfahren. Dabei werden alle fünf Sinne mit einbezogen und verschiedene Kompetenzen der Kinder angesprochen: soziale Kompetenzen, Konzentrationsfähigkeit, Methodenkompetenz.

Der Grundschulkoffer ist für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt und beinhaltet 52 Lehr- und Spieleinheiten, welche die Kinder auf unterschiedlichste Art und Weise fördern. Die Bienenforscher erkunden die sozialen Fähigkeiten der Bienen und wie das Leben im Staat funktioniert. Beim "Biene-Mensch-Vergleich" gleichen die Kinder das Miteinander der Bienen mit dem eigenen Sozialverhalten ab. Abgesehen davon beinhaltet der Bienenkoffer noch jede Menge Exkursions-, Bastel- und Spielanregungen, sowie textliches Material, dass sowohl zur Erarbeitung von Wissen als auch zum Abfragen des Erlernten genutzt werden kann.

Unterstützung

Kitakoffer und Grundschulkoffer zum Bestellen findet man zusammen mit weiteren Informationen auf der Homepage des Projekts. Viele Institutionen und Umweltbildner haben den Bienenkoffer bereits von Sponsoren wie Städten, Banken oder Unternehmen der Region finanzieren lassen. Bei Interesse an einem Sponsoring melden Sie sich gerne bei: [email protected]

Unser Tipp

Bienenkoffer für alle!

Spenden und Kindergärten oder Grundschulen zu einem tollen Bienenkoffer von „Deutschland summt!“ verhelfen! Die Initiative verschenkt Bienenkoffer durch Spenden an ausgewählte, finanzschwache Kitas und Grundschulen. Je mehr Spenden gesammelt werden, desto mehr Einrichtungen dürfen sich über einen Bienenkoffer freuen.
Spenden können Sie über die renommierte Spendenplattform betterplace.org.