Infos zur Kategorie „Jugend & Bildung“

Zielgruppe: Aktionen von Kindern (bis 18 Jahre), Kindergärten, Schulen, Pfadfinder, Kinder- und Jugendgruppen usw.

Beispiele: Blühstreifen, Pflanzaktionen, Rückzugsräume, Wissensvermittlung, Ansiedlung von Bienen, Bienenevents, Patenschaften, sonstiges Engagement

Preisgeld: € 5000 (5x 1000 €)

Beispiele zur Anregung & Einordnung

In die Kategorie "Jugend & Bildung" gehören zum Beispiel Pflanzaktionen mit Kindern oder Jugendlichen, bei denen bienenfreundliche Beete angelegt oder bienenfreundliche Blumen gesät werden, aber auch das Bauen von Nisthilfen. Vielleicht kennen Sie einen Kindergarten oder eine Schule mit einem besonders schönen Bienengarten oder mit regelmäßig stattfindenden Umweltaktionen im Bereich Bienenschutz - auch das ruft nach einer Bewerbung in dieser Kategorie.

Fidibus e.V.
Kindergartenimkerei

Gewinner der Kategorie "Jugend und Bildung" 2019

Kindergartenimkerei

Hinter dem Projekt "Bienen im Kindergarten" steckt ein Kindergarten in Bremen mit einer eigenen kleinen Imkerei und einem kunterbunten Bienengarten mit Hochbeeten, Kräuterspirale, Beerenecken, Obstbäumen und Bienenweide.

Das können Sie gewinnen

Den Top 5 Gewinnern winkt ein zweckgebundenes Preisgeld in Höhe von je 1.000 Euro. Damit soll ein Wildbienen-Projekt unterstützt werden. Der Gewinner ist frei in der Entscheidung, für welches Projekt das Preisgeld gestiftet werden soll. 

Der Sieger der Kategorie wird zudem zur Preisverleihung am 3. November 2020 nach Berlin eingeladen.

Zur Teilnahme

Um sich für den #beebetter-Award in der Kategorie "Jugend & Bildung" zu bewerben, füllen Sie bitte vom 2. März bis zum 12. Juli 2020 den Bewerbungsbogen aus. Sollten auf eingereichten Fotos Minderjährige zu sehen sein, wird jeweils eine unterzeichnete Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt (hier klicken). Wir empfehlen, Fotos zum Projekt ohne Personen hoch zu laden.

Jetzt teilnehmen

Mehr Infos

Der #beebetter-Award

Ziel des #beebetter-Awards ist es, alle Aktivitäten für die Bienen, die es in Deutschland gibt, aufzuzeigen. Vom kleinsten Balkonkasten mit Wildblumenbuffet bis hin zum großen, nachhaltigen unternehmerischem Engagement. Der Fokus liegt hierbei klar auf Projekten für die Wildbienen. Hier erfahren Sie mehr!