Mehrjährige Blütenstauden und Wildstauden

Mit den unterstrichenen Arten hat man eine gute Auswahl an wichtigen Beetpflanzen von Frühling bis Herbst:

  • Steinkraut
  • Glockenblumen in Arten und Sorten!
  • Moschus-Malve
  • Edeldistel
  • Kugeldistel
  • Acker-Witwenblume
  • Natternkopf
  • Akelei
  • Blut-Weiderich
  • Braunelle
  • Buschwindröschen
  • Edel-Gamander
  • Färber-Kamille
  • Fetthenne
  • Flockenblume
  • Flohkraut
  • Frühlings-Platterbse
  • Gänse-Schöterich
  • Gelbes Sonnenröschen
  • Schafgarbe
  • Großer Wiesenknopf
  • Hauhechel
  • Himmelsleiter
  • Hundskamille
  • Lungenkraut
  • Ochsenauge
  • Punkt-Gilbweiderich
  • Mannstreu
  • Seifenkraut
  • Wegwarte
  • Wiesen-Alant
  • Woll-Ziest
  • Aufrechter Ziest
  • Taubnessel-Arten
  • Herzgespann
  • Astern
  • Blaukissen
  • Gänse-Schöterich
  • Wollige Strohblume
  • Rispen-Flockenblume
  • Wegwarte
  • Punkt-Gilbweiderich
  • Gewöhnlicher Gilbweiderich
  • Schneeheide

Einjährig und zweijährige Pflanzen & Balkonblumen

  • Kornblume
  • Klatsch-Mohn
  • Garten-Resede
  • Wegerichblättriger Natternkopf
  • Echte Kamille
  • Acker-Hundskamille
  • Mondviole
  • Muskatteller-Salbei

Blühende Kräuter

  • Rosmarin 
  • Borretsch
  • Beinwell 
  • Thymian 
  • Salbei
  • Oreganum 
  • Lauch

Zwiebelblumen für Wildbienen

  • Blaustern
  • Traubenhyazinthen
  • Milchstern
  • Wild-Tulpen
  • Botanische Krokusse
  • Botanische Narzissen
  • Laucharten

Blühende Bäume und Sträucher als Nektar- und Pollenquelle für Wildbienen

  • Weißdorn (Crataegus)
  • Schlehe (Prunus spinosa)
  • Süßkirsche (Prunus avium)
  • Japanische Zierkirschen, ungefüllt (Prunus subhirtella, Prunus serratula)
  • Kirschpflaume (Prunus cerasifera 'nigra')
  • Wildrosen (Rosa)
  • Berberitze (Berberis vulgaris)
  • Alpen-Johannisbeere (Ribes alpinum)
  • Spitz-Ahorn (Acer platanoides), Feld-Ahorn (Acer campestre) und Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus)
  • Weiden (Salix), vor allem Sal-Weide (Salix caprea)
  • Faulbaum (Rhamnus frangula)
Unser Tipp

#beebetter-Blumenzwiebeln von Kiepenkerl

Im Herbst schon an den Frühling denken? Aber ja! Damit Wildbienen im nächsten Frühjahr genügend Nahrung finden, stecken wir nun Blumenzwiebeln für die Frühjahrsblüte in die Erde. Werden Sie mit #beebetter zum Bienenschützer und legen Sie jetzt ein Frühlings-Buffet an!

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen