Zutaten

Mit freundlicher Unterstützung von Studio 100 und Blue Ocean Entertainment.

1. Schritt

Als Erstes verrührst du die Butter und den braunen Zucker, bis sie eine cremige Masse bilden. Füge dann den Honig, das Ei und die Prise Salz hinzu.

2. Schritt

Dann gibst du das Mehl hinzu und knetest den Teig gut durch. Forme den Keksteig zu einer Kugel und lasse ihn eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

3. Schritt

Jetzt kannst du den Teig dünn ausrollen und mit einem Glas die runde Bienenform ausstechen.

4. Schritt

Lege die ausgestochenen Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Backe die Kekse bei 170 Grad Umluft für 10 Minuten.

5. Schritt

In drei Schüsseln rührst du aus Puderzucker und ein wenig Wasser dickflüssigen Zuckerguss an. Färbe ihn mit Lebensmittelfarbe schwarz, gelb und weiß.

6. Schritt

Nun trägst du den gelben und schwarzen Zuckerguss auf. Das geht ganz einfach, wenn du ihn in einen Frischhaltebeutel füllst und unten eine Ecke abschneidest. Am Ende malst du die Flügelchen und Augen in Weiß.

Schlaues Bienchen

Achte mit deinen Eltern darauf, dass ihr Honig von einem Imker aus eurer Nähe kauft. Damit helft ihr den Bienen und der Umwelt, da der Honig keine weiten Wege im Lkw zurücklegen muss. Informationen zu bienenfreundlichem Honig findest du unter: www.diebienemaja-bienenschutz.de/honig

Ein Herz für Bienen
Unser Tipp

Mehr von Maja

Weitere Infos zur Welt der Bienen sowie schöne Ideen zum Basteln, Ausprobieren oder Nachmachen findet ihr im Die Biene Maja-Magazin und auf der Webseite von Majas Projekt Klatschmohnwiese. Hier erklärt Die Biene Maja Familien spielerisch die Welt und den Schutz der Insekten und zeigt, wie es geht: Mithelfen ist kinderleicht und macht Spaß!

Als Affiliate-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen