Zutaten

Du brauchst:

Mit freundlicher Unterstützung von Studio 100 und Blue Ocean Entertainment.

1. Schritt

Für den Körper stellst du eine Tasse auf die Toastbrotscheibe. Fahre den Rand mit einem Messer nach. Schneide den Kreis dann in vier Streifen. Das machst du auch mit dem Roggenbrot.

2. Schritt

Lege abwechselnd helle und dunkle Brotstreifen nebeneinander, bis sie wieder einen Kreis bilden. Bestreiche ihn mit Frischkäse. Darauf legst du dann abwechselnd die restlichen Brotstreifen.

3. Schritt

Aus dem restlichen Toastbrot schneidest du mithilfe der Vorlage Flügel. Lege sie zwischen die untere und obere Brotschicht. Aus einem Krümel Roggenbrot legst du ein Auge auf. Ein Stück Brotrinde lässt deine Biene lächeln.

4. Schritt

Schneide die Gurke der Länge nach in der Mitte durch. Dann schneidest du die Gurkenhälfte in ganz dünne Streifen. Anschließend entfernst du den glibberigen Mittelteil.

5. Schritt

Jetzt sind die Klatschmohnblüten an der Reihe. Trenne den Deckel der Paprika ab und schneide feine Ringe. Die Gurkenstreifen legst du mit der Schale nach oben als Stiele und Gras an die Blumen. Sonnenlecker!

Ein Herz für Bienen
Unser Tipp

Mehr von Maja

Weitere Infos zur Welt der Bienen sowie schöne Ideen zum Basteln, Ausprobieren oder Nachmachen findet ihr im Die Biene Maja-Magazin und auf der Webseite von Majas Projekt Klatschmohnwiese. Hier erklärt Die Biene Maja Familien spielerisch die Welt und den Schutz der Insekten und zeigt, wie es geht: Mithelfen ist kinderleicht und macht Spaß!

Als Affiliate-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen