Das steckt dahinter

Über das Umweltbildungsprojekt

Kinder verbringen immer mehr Zeit damit, auf Bildschirme zu blicken, anstatt sich in der freien Natur umzusehen. Bleiben Erleben, Erfahren und Entdecken aus, fehlt auch das Wissen über Natur und Heimat sowie die Wertschätzung für Flora und Fauna. Doch die Digitalisierung birgt viele Chancen für die Bildung, die es zu nutzen gilt.

Mit dem Ziel, die digitale und die analoge Welt miteinander verknüpfen, hat der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord das Projekt „Naturpark-Detektive - Vom Netz in die Natur“ ins Leben gerufen. Dahinter steckt ein innovatives und interaktives Umweltbildungsangebot für Kinder. Das Erleben und Erkennen der Zusammenhänge in Natur und Umwelt soll Kinder auf spielerische und abenteuerliche Weise zu einem verantwortungsvollen Umgang anregen und das ökologische Bewusstsein schärfen. Dies gelingt, indem sie Abenteuer in der Natur – also draußen – erleben und dort Rätsel und Aufgaben lösen, die sie auf der Internetseite der Naturpark-Detektive gestellt bekommen.

Es soll eine lebendige, aktuelle und attraktive Plattform entstehen. Um das Projekt erfolgreich umzusetzen und weiterzuentwickeln, greift der Naturpark auf ein großes Partnernetzwerk zu. Neben den mehr als 100 Mitgliedsgemeinden und Mitgliedsstädten sowie den Naturpark-Schulen spielen auch die Partner und Förderer des Naturparks eine wichtige Rolle.

Förderung durch Innovationsfonds

Das Umweltbildungsprojekt wird vom badenova-Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz mit rund 123.000 Euro unterstütz. Rund 1,5 Millionen Euro aus dem jährlichen Unternehmensgewinn fließen in diesen Fonds, der dabei hilft, innovative Projekte aus dem Bereich Klima- und Wasserschutz zu realisieren.

Das steckt drin

Neugier wecken per Mausklick

Auf der Seite der Naturpark-Detektive sind jede Menge spannende Inhalte zu finden, die anschaulich und kindgerecht aufbereitet sind. Die drei Naturpark-Detektive Dr. Bertold Buntspecht, Fabio Fuchs und Wally Wildschwein holen die Kinder am Computer oder Smartphone ab und nehmen sie mit auf ihre abenteuerlichen Streifzüge durch die Natur. Mit dem Mauszeiger kann man sich umsehen und tolle Dinge entdecken, kreativ werden, spielen, basteln, kniffelige Aufgaben lösen und vieles mehr. Außerdem erfährt man stets die neuesten Kinder-Nachrichten aus dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

Tipps für Klein und Groß

Nicht nur kleine Entdecker kommen auf der Internetseite auf ihre Kosten, auch an die Großen ist gedacht. Auf der Elternseite gibt es Ausflugstipps, Veranstaltungshinweise und zahlreiche Vorschläge, wie der Ausflug in die Natur der ganzen Familie so richtig Spaß macht.

Auch an die Lehrkräfte ist gedacht, sie können sich von den Ideen inspirieren lassen und finden Arbeitsmaterialien, Tipps und Anregungen, mit denen man das Lernen und Lehren im Naturpark spannend sowie unterhaltsam gestalten kann.

Detektive-Wiki

Auf den Nachschlageseiten findet man passend zu jedem neuen Jahreszeiten-Thema kompaktes Naturpark-Wissen. Im Winter zum Beispiel Infos über Tierspuren, im Frühjahr leckere Wildkräuter und abwechslungsreiche Infos zu Wildbienen und anderen Insekten.

#beebetter Wildbienen-Quiz

Um die heimischen Wildbienen dreht sich auch das Wildbienen-​Quiz von #beebetter, bei dem man sich durch ein Frage-Antwort-Spiel klicken und dadurch vieles über die nützlichen Insekten lernen kann.

Unser Tipp

Neuigkeiten auf der Spur

Den neuesten Kinder-Nachrichten aus dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord auf der Spur…

In den Naturpark-Nachrichten finden sich aktuelle Informationen zu spannenden Themen rund um Natur und Umwelt, die Region Schwarzwald und den Naturpark. Außerdem erfahrt man, was man zurzeit alles im Naturpark erleben kann.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen