Neben der Honigbiene gibt es in Deutschland über 560 Wildbienenarten, von denen schon über die Hälfte auf der roten Liste stehen. Ohne Monokultur und Pestizidbelastung stellt die Stadt einen idealen Rückzugsort für Wildbienen dar, hier möchte der Stadtbienen e.V. den aktiven Schutz der Wildbienen fördern. Dafür haben sie die WildbienenBox entwickelt, eine Nisthilfe die der Brut ein zuhause bietet und Nahrung bereitstellt. 

Nahrungsquelle: Integriert in die Box finden die Wildbienen abgestimmt Blumen, die für sie die nötige Energie in Form von Pollen und Nektar bereit halten.

Anders als Honigbienen benötigen Wildbienen keine Betreuung. Sie finden das Zuhause für ihre Brut zumeist ganz alleine. Ohne fachliche Ausbildung kann daher jeder im Bienenschutz aktiv werden. Gerade für Kinder ist das Brutkino, das einen tiefen Einblick in die Brutentwicklung bietet, ein ganz besonderes Erlebnis und eine schöne Art, einen Zugang zur eigenen Umwelt zu bekommen.

Nistplatz: In den Röhrchen bzw. Löchern finden die Wildbienen einen idealen Platz um ihre Nachkömmlinge mit ausreichend Pollen abzulegen.

Die WildbienenBox wird aus FSC-Zertifiziertem Holz bei einem lokalen Produktionspartner BWB (Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung) produziert. Die WildbienenBox hat gegenüber vielen anderen Nisthilfen aus Baumarkt und Co. einen sehr hohen Qualitätsanspruch. Schilfröhrchen und Festholzbohrungen sind alle so ausgewählt bzw. ausgeführt, dass sich die Bienen nicht daran stören.

Brutkino: Diese kleine Schublade gewährt einen tiefen Einblick in die faszinierende Welt der Wildbienen.

Auf einen Blick

Mit der WildbienenBox wirst du Wildbienen nicht nur ein Zuhause bieten, sondern sie auch mit Nahrung versorgen.

Mit Hilfe des Brutkinos kannst du “live” zuschauen wie sich die Brut der wilden Bienen entwickelt.

Die WildbienenBox wird von ganz alleine besiedelt, du brauchst hierfür nichts weiter zu unternehmen.

Sicher: Wildbienen können nicht stechen und daher bietet sich die WildbienenBox auch da an wo Mensch und Biene sehr nah zusammen leben.

Produkteigenschaften:

• Ein Blumentopf für die Anpflanzung von geeigneten Blumen

• Der Schilf ist so geschnitten, dass sich Wildbienen nicht daran stören

• Die Bohrungen in den Holzblock sind im Längholz ausgeführt

• Ein Brutkino zum herausnehmen und Bienenbrut beobachten

• Niströhrchen bzw. Nistlöcher aus Schilf, Pappe und Holzblock

Produktion:

• Lokal produziert von den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung

• Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Verlosung

Wir verlosen 2 WildbienenBoxen im Wert von insg. 278 Euro.

Um in den Lostopf zu hüpfen, brauchen Sie nur das Teilnahmeformular unten auszufüllen. Alternativ können Sie uns auch eine Postkarte mit dem Stichwort "WildbienenBox" an folgende Adresse schicken:

Burda Senator Verlag GmbH
Hubert-Burda-Platz 1
77652 Offenburg

Die Verlosung endet am 5. April, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Wir wünschen viel Glück!

Unser Tipp
Johannes Weber von Stadtbienen

Stadtbienen e.V. - beispielhaftes Bienenprojekt

Johannes Weber von Stadtbienen

Stadtbienen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Berlin, der sich der ökologischen Bienenhaltung und dem Bienenschutz im urbanen Raum verschrieben hat. Er setzt sich für einen achtsamen Umgang mit Bienen ein und stellt die Bedürfnisse der Tiere an erste Stelle, sodass bei der Haltung von Honigbienen deren Wohlergehen klar vor dem Honigertrag steht.