Wuchs & Standort

Kissen-Astern (Aster dumosus) erreichen eine Wuchshöhe zwischen 20 und 40 cm. An einer sonnigen Stelle im Garten bilden sie rasch geschlossene Blütenteppiche mit unzähligen leuchtenden Blütenköpfen. Die ausdauernden, mehrjährigen Stauden (winterhart bis -20°C) sind robust und pflegeleicht. Sie blühen von Sommer bis Spätherbst, was sie nicht nur bei Gärtnern beliebt macht, sondern auch bei Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten.

Blüte

Bei der Sortenauswahl "Aster la vista" vom Gartenbaubetrieb Wolters handelt es sich speziell um ursprüngliche, alte Sorten, die sich durch ungefüllte Blüten mit gelber, pollenreicher Blütenmitte auszeichnen. Ausgepflanzt im Beet oder auch im Balkonkasten, stellen die Kissen-Astern mit einer Blütezeit von August bis Oktober eine natürliche Nahrungsquelle für Insekten dar.

Die Sortenauswahl "Aster la vista" bietet die Gärtnerei in verschiedenen Blütenfarben an. Im Blumengeschäft sind die Töpfe leicht am #beebetter-Logo und den aufgedruckten Fotos erkennbar.

Pflanzung & Pflege

Die Pflanzung der pflegeleichten Topfpflanzen ist denkbar einfach: Man setzt sie in ein Pflanzloch, das etwas größer ist als der Wurzelballen, drückt die Erde ringsherum gut fest und gießt anschließend kräftig an. Da sich die wuchsfreudigen Stauden schnell ausbreiten, empfiehlt sich ein Pflanzabstand von etwa 30 cm. Luftiger Abstand beugt zudem dem Befall von Echtem Mehltau vor. 

Kissen-Astern brauchen gleichmäßige Feuchtigkeit, Staunässe vertragen sie jedoch nicht gut. Verblühtes regelmäßig entfernen und einmal im Jahr einen Rückschnitt vornehmen, um die Staude in Form zu halten. In humosem Boden sind in der Regel kleine Düngegaben ausreichend. An anderen Standorten sowie in Kübeln und Kästen freuen sich Astern besonders vor der Blüte über eine Extraportion Nährstoffe. Etwa alle zwei Jahre sollte man Kissen-Aster nach der Blüte teilen, um die Pflanzengesundheit und einen weiterhin reichen Blütenflor zu fördern.

Besonderheit

Global Gap zertifiziert: Die Gärtnerei Franz und Heiner Wolters praktiziert den integrierten Pflanzenschutz. Das bedeutet, dass sie vorwiegend und soweit es geht mit Nützlingen (Fressfeinden der Schädlinge), rückstandsfreien Biologica (z.B. insektenpathogenen Pilzen, diversen Bacillus – Stämmen und Fungizidersatzstoffen) sowie mit natürlichen Vertreibungs- und Pflanzenstärkungsmitteln zur Gesunderhaltung der Pflanzen arbeiten. Der chemische Pflanzenschutz wird auf ein Minimum reduziert.

Im Blumengeschäft sind die Töpfe der Sortenauswahl "Aster la vista" leicht am #beebetter-Logo und den aufgedruckten Fotos erkennbar.

Verkaufsstellen

In folgenden Verkaufsstellen können die Pflanzen regelmäßig erhältlich sein:

  • Bauhaus    - Baumärkte mit Gartenabteilung
     
  • Hagebau    - Baumärkte mit Gartenabteilung
     
  • Hornbach   - Baumärkte mit Gartenabteilung
     
  • Obi            - Baumärkte mit Gartenabteilung

sowie in vielen  Blumenfachgeschäften und Gartencentern in Ihrer Nähe und nur solange der Vorrat reicht!

 

Unser Tipp

"Aster la vista"

Fragen Sie vor dem Einkauf in Ihrem Blumengeschäft die Verfügbarkeit von "Aster la vista" telefonisch an.

Verkaufen Sie Blumen und möchten Ihren Kunden auch die Kissenastern "Aster la vista" anbieten?

Oder verkaufen Sie schon "Aster la vista" und möchten als Verkaufsstelle namentlich auf #beebetter genannt werden?

Melden Sie sich bei der Gärtnerei:

Franz und Heiner Wolters GbR
Maasstraße 67
47608 Geldern