Bienenwissen

Alles rund um die Biene

Wildbienen

Rund 580 Arten kommen in Deutschland vor und sie unterscheiden sich nicht nur äußerlich, sondern auch in der Wahl ihres Lebensraums und des Nistplatzes. Wir stellen die fleißigen Nützlinge vor und zeigen, warum sie für Mensch und Natur so wichtig sind. Mehr erfahren

Wildbienensterben

Ein Drittel der weltweiten Nahrungsproduktion hängt von ihrer Arbeit ab. Hierzulande bestäuben Bienen etwa 80 Prozent der Nutz- und Wildpflanzen. Wildbienen übernehmen dabei einen wichtigen Part, denn während Honigbienen etwa 300 Blüten am Tag anfliegen, besuchen Hummeln sogar bis zu 1000 Blüten. Wie viele andere Wildbienen fliegen Hummeln auch bei schlechtem Wetter und tiefen Temperaturen aus. Besonders im Frühjahr und im Frühling sind unzählige Blütenpflanzen wie zum Beispiel Obstbäume daher auf die wilden Verwandten der Honigbiene angewiesen.
Doch die Wildbiene ist bedroht: Klimawandel, der Einsatz von Insektiziden, der verbreitete Anbau von Monokulturen sind nur einige der Faktoren, die zum Wildbienensterben führen. Mehr erfahren

Bestäubung

Einige Blütenpflanzen nutzen Wind und Wasser für die Verbreitung des Pollen, bei anderen übernehmen Tiere die Bestäubung. Auf der Suche nach Nahrung sammeln und vermischen Insekten die Pollenkörner und tragen sie von Blüte zu Blüte. Eine besonders hohe Bestäubungsrate findet sich dort, wo sowohl Honigbienen als auch Wildbienen, umherfliegen, daher profitieren alle Kulturen profitieren vom Vorkommen dieser Insekten. Mehr erfahren

Schutz und Hilfe

Jeder kann etwas tun, um Wildbienen zu unterstützen. Allein durch bienenfreundliches Gärtnern schafft man Lebensräume, in denen sich unterschiedliche Wildbienenarten wohlfühlen. Dafür sorgen unter anderem Pflanzen, die reich an Nektar und Pollen sind sowie unterschiedliche Schutzbereiche und Nisthilfen für die Nützlinge. Mehr erfahren

Engagement

Das Thema Bienensterben ist in aller Munde und seine Dringlichkeit hat bereits viele Unternehmen, Organisationen und Einzelkämpfer veranlasst, etwas zu unternehmen. Wir stellen euch bestehende Projekte und Maßnahmen aus Bereichen wie Landwirtschaft, Politik und Medien vor sowie prominente Unterstützer und ihr Engagement vor. Mehr erfahren

Exkurs: Imkerei

Die meisten Getreidesorten wie Weizen, Reis und Mais werden zwar mithilfe des Windes befruchtet, aber knapp 80 Prozent der Nutzpflanzen gibt es nur durch die Mithilfe der Honig- und Wildbienen. Der Imkerei kommt daher eine bedeutende Rolle beim Erhalt von Ökosystemen, Nahrungskreisläufen sowie dem Erhalt der Biodiversität zu. Mehr erfahren