Zum Inhalt

Mit ihrem Buch „Wilde Gartenparadiese gestalten - für Bienen, Vögel, Schmetterlinge & mich“ zeigt die Autorin Kate Bradburry, dass Wildbienen ein Teil des großen Ganzen sind und man durch die gezielte Umgestaltung des Gartens etwas für Artenvielfalt und Biodiversität beitragen kann. Auch der Gärtner profitiert unmittelbar, holt er sich doch jede Menge tierisch fleißige Bestäuber und Schädlingsbekämpfer an seine Seite.

In Teil 1 geht es um die Schaffung von Lebensräumen für Tiere. Dazu gehören u.a. ein Angebot an Wasserstellen, heimischen Pflanzen und Behausungen.

In Teil 2 lernt man Bienen und Wespen sowie andere Insekten, aber auch Vögel und Säugetiere genauer kennen.

Klappentext

Das Wunderbare an unseren Gärten ist, dass es dort immer und überall wild lebende Kreaturen – Tiere wie Pflanzen – gibt. Überall finden sich irgendwann Insekten, Vögel und gelegentlich auch kleine Säugetiere ein. Aber warum nicht auch aktiv und gezielt Lebensräume für heimische Tier- und Pflanzenarten schaffen, in denen diese Nahrung, Wasser, Schutz und Behausung finden?

Wenn wir Tiere aus Wald und Wiese locken, vor allem mit heimischen Pflanzen, leisten wir einen Beitrag zur Erhaltung einheimischer Artenvielfalt und lernen damit mehr über die faszinierende natürliche Pflanzen- und Tierwelt vor unserer Haustüre. Beiläufig kommen wir damit in den Vorzug biologischer Schädlingsbekämpfung, der Bestäubung unserer Pflanzen und eines gesünderen Bodens (und damit auch gesünderer Pflanzen).

Mit der Natur zu leben und sie zu pflegen, war lange Teil unserer Identität und ist vor allem Verantwortung gegenüber kommenden Generationen – und nicht zu vergessen ein großer Spaß für unsere Kinder, bei dem sie intensive und nachhaltige Beziehungen zur Umwelt aufbauen können.

Mit vielen praktischen Anleitungen für den Bau von Insektenhotels, Igelkästen, Vogelhäusern etc.

Fazit

Für Liebhaber von naturnahen Gärten und Tieren gleichermaßen ist das Buch „Wilde Gartenparadiese gestalten“ eine informative sowie schöne Lektüre. Sie bringt einem zum einen die heimische Flora und Fauna näher, und hilft zum anderen dabei, der Artenvielfalt Tür und Gartentor zu öffnen.

Unsere Empfehlung

Wilde Gartenparadiese gestalten

Kate Bradbury
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos
1. Auflage 2014
Seiten 144
19,99 Euro

Über die Autorin

Kate Bradbury ist eine anerkannte englische Gartenexpertin und Gärtnerin. Ihr Credo ist die Gartengestaltung im Einklang mit der Natur. Ein Thema, das sie als Gartenjournalistin für zahlreiche Garten-Publikationen, als Herausgeberin des Magazins Wild London und gelegentlich in der berühmten BBC-Radiosendung »The Gardeners’ Question Time« Lesern und Hörern näherbringt. Kate Bradburys Gardeners’ World Blog wurde für den Blog of the Year der Garden Media Guild Awards 2012 nominiert. Gewinner war ein Blog, für den Kate Bradbury regelmäßig schreibt.

Unser Tipp

Blick ins Buch

Sollten Sie sich noch nicht ganz sicher sein, ob dieses Buch etwas für Sie ist, oder ob es sich als Geschenk für Ihre (Bienen-)Freunde eignet, werfen Sie doch einen Blick auf die ersten Seiten und lesen Sie sich ein wenig rein!

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen