Über das Projekt Klatschmohnwiese

Sie ist nicht nur eine beliebte Figur aus Kindertagen, sie ist auch ein Symbol für die Welt der Bienen und seit 2018 präsentiert die Initiative Projekt Klatschmohnwiese Biene Maja als Botschafterin für Insekten, den Erhalt der Artenvielfalt sowie für nachhaltiges Naturengagement. Der Fokus liegt auf dem familiengerechten Aufzeigen der oft so einfachen Möglichkeiten Insekten zu schützen. Ziel ist es, möglichst viele Menschen durch eine breite Öffentlichkeitsarbeit zum Handeln zu ermutigen.

Maßnahmen für den Bienenschutz

Der Lebensraum für Insekten ist heutzutage nicht mehr so bunt und zahlreich vorhanden, wie es für den Erhalt des Artenreichtums nötig wäre. Da Wildbienen und andere Insekten aber nützliche Helfer in Gärten sind, zählen der Einsatz und die Unterstützung jedes Einzelnen, um passende Nistplätze zur Verfügung stellen und so gefährdete Arten zu schützen. Ohne Bienen und Insekten würden Pflanzen nicht bestäubt werden und Schädlinge können sich verstärkt vermehren.

Damit die summenden Nützlinge nicht nur "vor gar nicht allzu langer Zeit" sondern auch in Zukunft durch die Welt fliegen, ist die Mithilfe aller von Nöten. Auch an diesem Punkt setzt Die Biene Maja an, indem es Eltern und Kinder an dieses wichtige Thema heranführt. Auf der Website informiert Maja große wie kleine Besucher am Bildschirm mit kindgerechten, spielerisch aufbereiteten Inhalten über das Thema. Sie zeigt, was jeder Einzelne für den Schutz der bedrohten Wildbienen unternehmen kann. Darüber hinaus findet man unterhaltsamen, informativen und unterhaltsamen Content wie BienenfaktenBastelideen, Bienentermine oder Pflanztipps für einen bienenfreundlichen Garten oder Balkon. 

 

Unser Tipp

Die Biene Maja Welt per App

Summ, summ, summ – jetzt saust die kleine, freche, schlaue Biene Maja auch auf Smartphone und Tablet herum. Mit der kostenlosen App “Die Biene Maja Welt” können Kinder Minigames entdecken, ein Malprogramm mit verrückten Farben ausprobieren, schöne Bastelvorlagen erkunden und vieles mehr. 

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen