Schirmherrin

Julia Klöckner

Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, erklärt, warum #beebetter unter ihrer Schirmherrschaft steht.

"Bienen sind systemrelevant! Auch wenn sie klein sind, ihre Wirkung ist immens groß – für das gesamte Ökosystem. Denn alle Insekten, die wie die Bienen bestäuben, gehören zu den wichtigsten Tieren. 80 Prozent unserer Pflanzen brauchen sie. Stellen Sie sich eine Welt ohne Bienen vor – wir hätten weniger Auswahl bei Obst, Gemüse und Blumen. Denn durch ihre Bestäubungsleistung tragen sie maßgeblich zur Erhaltung der biologischen Vielfalt bei. Der volkswirtschaftliche Nutzen liegt bei etwa zwei Milliarden Euro jährlich in Deutschland. 

Deswegen gehört Honig- und Wildbienen unsere Aufmerksamkeit. In meinem Ministerium fördern wir den Schutz der Bienen und das auch auf EU-Ebene. So haben wir  in Brüssel  das Verbot von bienenschädlichen Neonikotinoiden durchgesetzt. Mein Ministerium investiert in Forschung, zum Beispiel an unserem Institut für Bienenschutz. Jeder kann etwas für Bienen tun. Sie können auf dem Balkon und im Garten ein Bienen-Buffet pflanzen – unsere Bienen-App gibt Tipps.  Mit Bau-und Gartencentern haben wir die Aktion Bienenfüttern gestartet. Und im Hofgarten meines Ministeriums haben wir sogar eigene Bienenstöcke. Wir müssen gemeinsam handeln, um unsere Bienen zu schützen."