Robby's Aufruf

Kindernachrichten-Reporter Robby Rheinschnake berichtet auf seiner Seite der Mittelbadischen Presse täglich über wichtige Themen. So auch über das Bienensterben. Robby ließ die aktuelle Situation seiner weitläufig Verwandten, den Wildbienen, nicht los und er sah sich in der Pflicht, etwas für den Erhalt der Artenvielfalt zu tun. Seine Idee: Gemeinsam mit der Firma Schnitzer mindestens 50 Schulklassen dazu auffordern, bienenfreundliche Insektenhotels zu bauen.

Hallo, Robby Rheinschnake, wir, die Klasse 1b der Grundschule Renchen, haben gemeinsam diese Insektenhotels gebaut. Wir wünschen Dir; Robby, dass wir einen Beitrag für den Erhalt unserer Vielfalt an Insekten leisten konnten. Ob wir gewinnen oder verlieren ist nicht so wichtig, aber wir wollen anderen ein Beispiel sein, welchem sie gerne folgen dürfen. Übrigens haben bereits beim Bau Wildbienen unser Insektenhotel besucht.

Unterstützung

Die Firma Schnitzer legt sehr viel Wert auf die Bio-Qualität ihrer Backwaren und, um diese zu gewährleisten, bedarf es hochwertiger Zutaten, welche nur in gesunder und intakter Natur entstehen können. Der Wildbienenschutz ist daher eine Herzensangelegenheit und wurde von Schnitzer daher mit 90 Bausätzen für Bienenhotels gefördert, darüber hinaus hat das Unternehmen rund 40 mal 40 Euro an Klassen gespendet, damit diese Material für den Eigenbau eines Insektenhotels kaufen konnten.

Lieber Robby, wir, die Klasse 6b der August-Ganther-Schule in Oberkirch, haben uns sehr gefreut bei der Aktion: »Robby hilft den Bienen« teilnehmen zu dürfen. Seit vergangenem Schuljahr beschäftigen wir uns mit dem Thema Bienen und haben gerne ein Hotel gebaut. Wir alle sagen vielen Dank!

Voller Erfolg

Die Nachfrage war überwältigend und mehr Schulen als gedacht folgten Robby's Aufruf begeistert. Gemeinsam mit Lehrbeauftragten und Elternvertretern bauten sie ausgefallene Nisthilfen. Alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß an der praktischen Arbeit und unsere Wildbienchen können sich ganz besonders über den Einsatz freuen!

Lieber Robby Rheinschnake,  die Klasse 2 T der JohannWölfflin-Schule aus Oberkirch Tiergarten, hat das Projekt Insektenhotel mit einem Klassenfoto zum Abschluss gebracht.  Unser Konzept war: so nachhaltig und natürlich wie möglich! Das Zentrum unseres Insektenhotels bildet ein Hartholz mit Bohrungen in unterschiedlichen Durchmessern.  Danke für den Anstoß für dieses wichtige Projekt!!!